Menü

Während des AufenthaltsSeelsorge und Gottesdienst

Anette Glimm-Kriegsmann
Pfarrerin / ev. Seelsorge
Telefon
+49 (2104) 773 - 335

Unsere evangelische Seelsorgerin, Pfarrerin Anette Glimm-Kriegsmann, und unser katholischer Seelsorger Gregor Schulte, besuchen regelmäßig alle Stationen und stehen sowohl unseren Patienten als auch den Angehörigen zur Seite. In gemeinsamen Gesprächen helfen sie Fragen zu klären, die Ihnen wichtig sind und geben Ihnen Gelegenheit, Sorgen auszusprechen, die Sie beschäftigen.

Sprechen Sie unsere Seelsorge bitte an, wenn Sie (oder Ihre Angehörigen) ein Gespräch oder ein Abendmahl bzw. Krankenkommunion am Krankenbett wünschen.

Sie erreichen unsere Seelsorge telefonisch, können das Pflegepersonal ansprechen oder eine Nachricht an der Zentrale im Krankenhausfoyer hinterlassen.

seelsorge.jpg

Gottesdienste

Wir feiern Gottesdienste in der Kapelle des Evangelischen Krankenhauses. Vom Bett aus können Sie über Kopfhörer und Bildschirm an den Gottesdiensten teilnehmen.

Evangelischer Gottesdienst

  • samstags 17:45 Uhr (Abendmahl 1x im Monat)
  • auf Wunsch feiern wir das Heilige Abendmahl jederzeit im Zimmer, bitte sprechen Sie uns an. 

Katholischer Gottesdienst

  • an jedem dritten Sonntag im Monat um 10:00 Uhr Feier der Heiligen Messe
  • Kommunionfeier jeden Sonntag zwischen 10:00 und 11:00 Uhr

Die Kapelle im Krankenhaus

Das Evangelische Krankenhaus Mettmann hat eine eigne Kapelle für seine Patienten und Besucher. Sie befindet sich im Erdgeschoss und ist zur Andacht, Stille und Gebeten an jedem Tag von 08:00 bis 20:00 Uhr geöffnet.

Der Innenraum der Kapelle und die eindrucksvollen Bronzereliefs in der Eingangshalle sind von der Künstlerin Maria Fernandez gestaltet worden. Die Reliefs erzählen von dem Weg Gottes mit den Menschen. Die prachtvollen Glasfenster in der Kapelle zeigen biblische Bilder der Begegnung mit dem Auferstandenen im Himmelreich. Verbunden sind die Bilder durch den angedeuteten Regenbogen, der an Gottes Bund mit Mensch und Natur erinnert. Im Zentrum steht das Kreuz, christliches Zeichen für Tod und Auferstehung Jesu Christi.

Sie sind eingeladen, hier zu verweilen, zur Ruhe zu kommen und Ihre Bitte und Ihren Dank in dem ausliegenden Buch vor Gott zu bringen.