Menü

TherapiezentrumMassage

Ulrich Mannes
Leitung TZM
Telefon
+49 (2104) 773 - 250
E-Mail
tzm@evk-mettmann.de

Die Massage ist die älteste bekannte Therapieform überhaupt und wurde schon bei den alten Griechen angewandt. Bei der Massage werden durch gezielte Handgriffe die äußeren Gewebeschichten des Körpers bearbeitet. Durch Streichen, Kneten, Klopfen, Klatschen oder Vibrationsbewegungen können unterschiedlichste Beschwerden des Patienten gelindert werden. So kann eine Massage z.B. gezielt Schmerzen in der Muskulatur lindern, den Stoffwechsel anregen oder Verklebungen lösen.

Hierfür stehen dem Physiotherapeuten unterschiedliche Massagetechniken zur Verfügung, die abhängig von den Beschwerden des Patienten eingesetzt werden.

Im TZM wird neben der Klassischen Massage auch die Manuelle Lymphdrainage und die Entstauungstherapie angeboten. Darüber hinaus steht den Patienten und Kunden im Therapiezentrum auch der Medi-Stream, ein Wasser-Massagebett, zur Verfügung.