Menü

GefäßchirurgieDas Leistungsspektrum

Christina Edelmann
Sekretariat
Telefon
+49 (2104) 773 - 130
Fax
+49 (2104) 773 - 128
E-Mail
gefaesschirurgie@evk-mettmann.de
Anke Schroth
Sekretariat
Telefon
+49 (2104) 773 - 132
E-Mail
gefaesschirurgie@evk-mettmann.de

Das Gefäßzentrum im EVK Mettmann steht unter Leitung von Prof. Dr. med. Christian Berg und Dr. med. Guido Eickmann.

Zu den durchgeführten Eingriffen gehören neben den klassischen revaskularisierenden Operationen bei Verengungen an den hirnversorgenden Halsarterien, Bypass-Operationen und Ausschälplastiken im Bereich der Becken- und Beinarterien auch endovaskuläre Interventionen. Insbesondere eine optimierte Kombination operativer und interventioneller Verfahren sind als sogenannter Hybrideingriff im Fokus.

Auch stadiengerechte Krampfaderoperationen sowie Venenrekonstruktionen bei akuten tiefen Venenthrombosen werden durchgeführt.

Die Anlage von Dialysezugängen erfolgt mittels Katheter oder operativer Shuntanlage in Kooperation mit der am Hause ansässigen Nephrologie und Dialyse. Das EVK Mettmann bietet ab März 2020 eine spezielle Shunt-Sprechstunde an.

Besonders wichtig ist uns ein ganzheitlicher Behandlungsansatz indem wir interdisziplinär einen individuellen Therapieplan entwickeln, der die persönliche Situation sowie die Bedürfnisse der Patientinnen und Patienten berücksichtigt. So kann neben einer invasiven, operativen oder interventionellen Therapie auch eine konservative oder sogar palliative Therapie in Frage kommen.

Überblick: Folgende Diagnosen werden im Gefäßzentrum behandelt

  • Behandlung von arteriellen und venösen Gefäßkrankheiten
  • Operative Behandlung sämtlicher peripherer Gefäßkrankheiten, wie beispielsweise der Hauptschlagadern, der Beckenarterien, der Ober- und Unterschenkelarterien und Fußarterien
  • Behandlung von Venenthrombosen und Krampfadern
  • Wiederherstellung der hirnversorgenden Halsarterien
  • Wiederherstellung von Arterien und Venen
  • Umleitungsoperationen nach Stentverschluss
  • Behandlung von Gefäßanomalien und Fehlanlagen