Kompetenz und Nähe, die man spürt.

Unser Leitbild

Die Sicherheit der uns anvertrauten Patienten hat höchste Priorität

1. In den Bereichen Medizin, Pflege, Hygiene, Qualitäts- und Risikomanagement, Technik und Reinigung hat sich die Sicherheitskultur unseres Krankenhauses fest verankert.
2. Wir folgen den Richtlinien der Weltgesundheitsorganisation und setzen zahlreiche Instrumente/ Maßnahmen ein, um eine bestmögliche Sicherheit unserer Patienten während des Aufenthaltes zu garantieren.

 

 

Die Leitlinien mit Leben erfüllen

Die Leitlinien werden mit Leben erfüllt, indem jeder Mitarbeiter, unabhängig von Berufsgruppe und Stellung in der Hierarchie, sein Handeln daran orientiert. Sie bleiben lebendig, indem sie in regelmäßigen Abständen bewertet und an Veränderungen angepasst werden. An der Erstellung der Leitlinien im Rahmen der Arbeitsgruppe "Leitlinien" haben die Mitarbeiter des Hauses aktiv mitgewirkt.

Wir orientieren uns am Christlichen Menschenbild

Das Evangelische Krankenhaus Mettmann trägt die Menschenliebe Gottes weiter an die Patienten und deren Angehörige und stellt sie deshalb in den Mittelpunkt aller seiner Aktivitäten. Der Wandel der Patientenrolle vom Empfänger medizinischer Dienstleistungen zu einem Partner im Behandlungs- und Gesundungsprozess wird gefördert.

  • Selbstbestimmung der Patienten und Achtung der Menschenwürde sind unser oberstes Gebot.
  • Wir gehen auf unsere Patienten und ihre Angehörigen zu und haben stets ein offenes Ohr für deren Probleme, Ängste und Anliegen.
  • Wir respektieren die Lebensweise und Intimsphäre unserer Patienten.
  • Krankheit ist als ein Bestandteil des Lebens anzusehen. Dabei respektieren wir den Umfang und die Grenzen der medizinischen Behandlung. Wir begleiten unsere Patienten in Krisensituationen. Die Krankenhausseelsorge ist eine wichtige Ergänzung des ärztlichen und pflegerischen Handelns.
  • Wir stehen Patienten in der letzten Lebensphase in Würde bei, wobei auch die Möglichkeiten palliativer Medizin einbezogen werden. Die individuelle Betreuung der Angehörigen ist uns ein besonderes Anliegen.

Gemeinsam sind wir stärker

Das Evangelische Krankenhaus Mettmann ist eine Lebens- und Arbeitswelt, in der die Gesundheit der Mitarbeiter und deren Arbeitszufriedenheit kontinuierlich gefördert werden.

  • Wir bilden eine Dienstgemeinschaft, die von uns gestaltet und weiterentwickelt wird. Dabei bestimmen Freundlichkeit, Leistungsfreude, Verantwortungsbewusstsein und Effizienz unser Handeln.
  • Wir bewahren und erweitern die Kompetenzen unserer Mitarbeiter durch ständige Aus-, Fort- und Weiterbildungen und ermöglichen den Mitarbeitern die Teilnahme an speziellen Kursen zur Gesundheitsförderung.
  • Wichtig ist uns ein fairer und offener Umgang miteinander; auftretende Fragen werden mit dem Ziel einer einvernehmlichen Lösung besprochen.
  • Wünsche und Anregungen von innen und außen begreifen wir als Chance. Sie sind Ausgangspunkt für gemeinsam getragene Lösungen.
  • Wir legen besonderen Wert auf eine gute Zusammenarbeit und effektive Kommunikation aller Abteilungen unseres Hauses.
  • Die ehrenamtliche Krankenhaushilfe ist ein wichtiger Bestandteil unserer Arbeit.

Wir unterliegen dem Gebot der Wirtschaftlichkeit

Wir streben wirtschaftlichen Erfolg an, um unsere Arbeitsplätze zu erhalten und unser Leistungsangebot zu erweitern.

  • Wir organisieren unsere Arbeitsabläufe patientenorientiert und zweckmäßig.
  • Wir setzen unsere Mittel nutzenorientiert und kostenbewusst ein und schaffen Kostentransparenz.
  • Wir nehmen unsere gesellschaftliche Verantwortung über die traditionellen Funktionen eines Krankenhauses hinausgehend wahr. Wichtige Eckpunkte sind dabei u. a.:
    • Zusammenarbeit mit umliegenden medizinischen und pflegerischen Institutionen und Praxen,
    • weitere Optimierung des Gesamtbetriebes mit dem Ziel einer optimalen Umweltverträglichkeit,
    • Vorträge und Kursangebote unseres Instituts für Gesundheitsförderung.

Wir stehen im Wettbewerb und wollen Erfolg

Wir verbessern ständig die Qualität unserer Leistungen. Dies ist eine Grundlage für den Erfolg in der Zukunft.

1. Wir sind uns bewusst, dass unsere Arbeit beobachtet und bewertet wird.
2. Die Herausforderung der herrschenden Wettbewerbssituation nehmen wir an.
3. Wünsche und Kritik sind ein Ansporn für die stetige Verbesserung unserer  Leistungsfähigkeit
4. Konsequente Orientierung an anerkannten medizinischen Leitlinien und wissenschaftlich begründeten Pflegestandards sichern ein bestmögliches klinisches Behandlungsergebnis.

Die Sicherheit der uns anvertrauten Patienten hat höchste Priorität

1. In den Bereichen Medizin, Pflege, Hygiene, Qualitäts- und Risikomanagement, Technik und Reinigung hat sich die Sicherheitskultur unseres Krankenhauses fest verankert.
2. Wir folgen den Richtlinien der Weltgesundheitsorganisation und setzen zahlreiche Instrumente/ Maßnahmen ein, um eine bestmögliche Sicherheit unserer Patienten während des Aufenthaltes zu garantieren.

Die Leitlinien mit Leben erfüllen

Die Leitlinien werden mit Leben erfüllt, indem jeder Mitarbeiter, unabhängig von Berufsgruppe und Stellung in der Hierarchie, sein Handeln daran orientiert. Sie bleiben lebendig, indem sie in regelmäßigen Abständen bewertet und an Veränderungen angepasst werden. An der Erstellung der Leitlinien im Rahmen der Arbeitsgruppe "Leitlinien" haben die Mitarbeiter des Hauses aktiv mitgewirkt.