Kompetenz und Nähe, die man spürt.

Physiotherapie / Krankengymnastik

Was versteht man unter Physiotherapie?

Physiotherapie oder auch Krankengymnastik ist eine Heilmethode, um die Bewegungs- und Funktionsfähigkeit des Körpers wiederherzustellen. Sie hilft bei zahlreichen Beschwerden, wie z.B. chronischen Schmerzen, akuten Muskelverletzungen oder Beschwerden nach einer Operation. Physiotherapie ist eine verschreibungspflichtige Leistung, die nur durch staatlich anerkannte Physiotherapeuten durchgeführt werden darf.

Bei welchen Erkrankungen hilft Physiotherapie?

  • Rheuma
  • Arthrose
  • Verletzungen des Stütz- und Bewegungsapparates (Brüche, Bänder- und Sehnenverletzungen, Gelenkverletzungen)
  • Schlaganfall
  • Multiple Sklerose
  • Lähmungen und sonstige Erkrankungen des Zentralnervensystems
  • Asthma
  • Mukoviszidose
  • sonstige Erkrankungen der inneren Organe