Kompetenz und Nähe, die man spürt.

Innere Medizin, Schwerpunkt Endokrinologie

Liebe Patienten,
Hormone sorgen dafür, dass unser Körper und somit auch unser Wohlbefinden im Gleichgewicht bleiben. Die Endokrinologie beschäftigt sich mit der Lehre von Hormonen.

Hauptschwerpunkte dieses medizinischen Bereichs sind Schilddrüsenerkrankungen und Osteoporose. Zu den klassischen hormonproduzierenden Organen zählen die Hirnanhangsdrüse (Hypophyse), die Schilddrüse, die Nebenschilddrüse, die Bauchspeicheldrüse, die Nebennieren sowie die beiden geschlechtshormonbildenden Drüsen Eierstöcke und Hoden.

Weitere Organe mit endokriner Funktion sind u. a. das Fettgewebe, der Gastrointestinaltrakt, die Niere, das Herz und der Knochen.
 
In unserem Krankenhaus werden Patienten mit Erkrankungen der hormon-produzierenden Drüsen und Stoffwechselstörungen nach neuesten Diagnostik- und Therapiestandards betreut.

Derartige Erkrankungen können vielfältige Ursachen haben und gehen oft mit Hormonüberschuß oder Hormonmangel, Neubildungen (Tumoren) oder Autoimmunerkrankungen einher.

Im EVK Mettmann behandeln wir die vielfältigen endokrinologischen Krankheits-bilder nach aktuellsten wissenschaftlichen Standards und mit Hilfe modernster Medizintechnik.

Erfahren Sie auf den nachfolgenden Seiten mehr über unser Leistungsspektrum und die Behandlungsmöglichkeiten.

Sie sind zudem herzlich willkommen, uns jederzeit anzusprechen.