Kompetenz und Nähe, die man spürt.

Innere Medizin, Schwerpunkt Gefäßmedizin

Liebe Patienten!

Herzlich willkommen auf der Internetpräsenz der Inneren Medizin, Bereich Angiologie und interventionelle Gefäßmedizin im Evangelischen Krankenhaus Mettmann.

Mit dem neuen Schwerpunkt für „Angiologie und interventionelle Gefäßmedizin“ hat das Evangelische Krankenhaus Mettmann eine spezielle gefäßmedizinische Versorgung etabliert, die es bislang im gesamten Kreis Mettmann nicht gab. Die Disziplin der Angiologie, die Lehre von den Blut- und Lymphgefäßen, befasst sich speziell mit der Diagnose und der Behandlung von Gefäßerkrankungen. Arterienerkrankungen und Venenleiden wie Arteriosklerose oder Krampfadern, sind heutzutage Volkskrankheiten, die Millionen von Menschen betreffen.

Unter der Leitung von Priv.-Doz. Dr. med. Christian Berg ist die Innere Medizin damit besonders auf die Behandlung von arteriellen Durchblutungsstörungen durch Arteriosklerose und Störungen der Gefäßregulation, Venenthrombosen und Lymphgefäßerkrankungen spezialisiert. Mit den modernen Behandlungsmöglichkeiten (Duplexsonographie und  Angiographie in Kooperation mit der Universitätsklinik Essen) gehen die Experten dieser Fachabteilung den Ursachen für die Beschwerden auf den Grund und beseitigen sie meist im gleichen Zuge. Dabei kommen auch neuste Techniken zum Einsatz, die direkt über die bestehende Kooperation mit der Universitätsklinik Essen zum Wohle des Patienten in seine Behandlung einfließen.