Kompetenz und Nähe, die man spürt.

Vorbereitung vor der Narkose

Um ein Höchstmaß an Sicherheit zu ermöglichen, werden Sie gebeten, die allgemeinen Verhaltensregeln vor einer Anästhesie zu beachten:

  • 6 Stunden vor der Anästhesie nichts mehr essen! Der Magen sollte vor einer Anästhesie leer sein.
  • 2 Stunden vor der Anästhesie nicht mehr trinken! (Ausnahme: Narkosevorbereitungstablette(n) mit etwas Wasser)
  • Am Tag der Anästhesie nicht mehr rauchen!
  • Bitte schminken Sie sich ab (Make-up, Nagellack etc.) und lassen Sie alle leicht abnehmbaren Schmuckstücke (z. B. Ohrringe, Fingerringe, Halsketten sowie Piercings) auf der Station.
  • Kontaktlinsen dürfen nicht mit in den OP- bzw. Untersuchungsraum genommen werden, Brillen nur bei starker Fehlsichtigkeit.
  • Lassen Sie ggf. auch Zahnteile (Zahnprothesen), künstliche Haarteile sowie andere Prothesen auf der Station zurück. Ausnahmen sind nur nach Rücksprache mit dem Anästhesisten/der Anästhesistin möglich.
  • Wenn Sie Medikamente einnehmen, besprechen Sie bitte mit Ihrem Anästhesisten, welche Medikamente Sie am Operationstag vor der Anästhesie einnehmen dürfen.