Kompetenz und Nähe, die man spürt.

Presse Infos

 

Kurzfristige Patienteninformation


Liebe werdende Eltern,
liebe Patientinnen,
auch wir haben nun durch die Presse erfahren, dass das HELIOS-Klinikum Niederberg in Velbert vom 16.8. bis zum 26.08.2018 die Gynäkologie und Geburtshilfe wegen Personalengpässen vollständig schließen wird.
Um die Versorgung gynäkologischer und geburtshilflicher Patientinnen im Kreis Mettmann auch in diesem Zeitraum voll umfänglich sicherzustellen, werden wir uns im EVK Mettmann personell und organisatorisch auf die neue Situation entsprechend einstellen. Sowohl unser Kreißsaal-Team als auch das Team der Gynäkologie mit angegliedertem MIC-Zentrum Bergisches Land sind auf steigende Patientinnen- und  Geburtenzahlen sehr gut vorbereitet.

Dazu möchten wir Sie folgendermaßen informieren:
• Wir bitten Schwangere, die in diesem Zeitraum entbinden könnten, frühzeitig im Kreißsaal einen Termin zur Geburtsanmeldung zu machen! Wir möchten diese administrativen Vorgänge wenn möglich im Vorfeld abwickeln, damit wir uns zum Zeitpunkt der Entbindung alleinig um das Wohlergehen von Mutter und Kind kümmern können.
• Sie haben die Möglichkeit, sich im Rahmen eines Vortragsabends über die Geburtshilfe, die Kreißsäle und die Wöchnerinnenstation zu informieren. Nächste Termine sind Mi, 18. Juli 2018 und 1. August 2018 jeweils um 18.30h.
• Auch die Vorstellung in den Geburtsplanungssprechstunden bitten wir frühzeitig über unser Sekretariat (02104 – 773 161) anzumelden.
• Die neonatologische Betreuung wird in der bewährten Form durch unseren Kooperationspartner vom Florence-Nightingale-Krankenhaus in Kaiserswerth übernommen.
• Alle Patientinnen, die eines gynäkologischen Eingriffes bedürfen, können ebenfalls wie bisher über Ihren niedergelassenen Gynäkologen über unser Sekretariat angemeldet werden.
• Akute oder dringliche Fälle werden wir täglich in zusätzlichen Terminfenstern einbestellen. Für evtl. zusätzliche OP-Kapazitäten werden wir sorgen.

Wir werden uns auf das zusätzliche Aufkommen entsprechend vorbereiten, um die Abläufe in gewohnter Form möglichst reibungslos zu gestalten.
Sprechen Sie uns bei Fragen gerne an! Wir freuen uns auf Sie.
Ihr Dr. Clemens Stock,
Chefarzt Gynäkologie & Geburtshilfe
Tel: 02104 – 773 161