Kompetenz und Nähe, die man spürt.

Presse Infos

 

Chefarzt Dr. med. Clemens Stock hält Vortrag


Im Rahmen der Vortragsreihe „Ärzte und Gesundheitsexperten mit Bürgern im Dialog“ referiert Dr. med. Clemens Stock, Chefarzt der Abteilung für Gynäkologie und Geburtshilfe am Evangelischen Krankenhaus Mettmann, über Diagnostik und Therapiemöglichkeiten bei einer Endometriose, also Wucherungen von Gewebe der Gebärmutterschleimheut.

 

Circa 10 Prozent aller Frauen leiden unter einer Endometriose. Die Auswirkungen des in der Bauchhöhle wuchernden Gewebes können manchmal nur minimal sein, in anderen Fällen aber auch sehr schmerzhaft sein und zur Folge haben, dass Organe wie die Gebärmutter oder Teile des Darms entfernt werden müssen.

 

Doch wie entstehen diese gutartigen Wucherungen, die durchaus schwerwiegende Folgen haben können? Und wie wird eine Endometriose diagnostiziert und welche Behandlungsmöglichkeiten gibt es? Diese und weitere Fragen beantwortet Chefarzt Dr. Clemens Stock in seinem Vortrag. Selbstverständlich bleibt auch Zeit für persönliche Fragen.

 

Der kostenfrei Vortrag findet statt am

16. Januar 2017

um 18.30 Uhr

in der Seminarzone im EG des EVK Mettmann,

Gartenstraße 4 – 8, 40822 Mettmann.

 

Fragen zur Veranstaltung beantwortet das Institut für Gesundheitsförderung unter Tel: 02104 – 773 331.